en
Adventures menu Adventures menu

Expeditionstraining

Vorbereitung auf die großen Expeditionen im Monte Rosa Massiv…

Expeditionstraining im Monte Rosa Massiv. Eis-, Schnee- und Felstechniken erlernen und trainieren und dabei einige der schönsten Viertausender der Alpen mitnehmen. Hier ist der Weg das Ziel. Für alle, die Expeditionsluft schnuppern wollen!

Das Monte Rosa Massiv mit seinen eindrucksvollen und formschönen Viertausendern eignet sich ideal für unseren Expeditionsvorbereitungskurs. Von dem verschlafenen Dörfchen Alagna auf der italienischen Seite gelangt man mit der Bahn schon sehr nahe an den Gletscher heran. Hier stehen uns dann 5 Tage zur Verfügung um alles zu erlernen, was man auf einer Expedition brauchen wird. Und ganz im Vorbeigehen sammeln wir dabei bis zu 8 Viertausender!

Unsere expeditionserfahrenen Bergführer zeigen Ihnen das richtige Gehen am Seil, grundlegende Seiltechniken, Steigeisentechniken, Gehen und Steigen im Eis, Schnee und Firn, leichte Felsklettereien bis zum III. Schwierigkeitsgrad, Spaltenbergung und Selbstsicherungstechniken, richtiges Zelt aufbauen im Schnee und Eis, effizientes Schneeschmelzen und Kochen in der Höhe. Sie werden im Umgang mit Steigeisen, Pickel, Seil und Gaskochern vertraut, schnuppern in einer Nacht auf der höchstgelegenen Hütte Europas – der Capanna Margerita auf der 4554m hohen Signalkuppe – auch dünne Höhenluft und werden lernen, sich richtig dafür zu akklimatisieren.

Sie profitieren von der Expeditionserfahrung unserer Bergführer. Diese wissen genau, worauf es ankommt. Das Ganze soll aber nicht nur Expeditionscharakter mit allen Entbehrungen einer richtigen Expedition haben. Deshalb werden wir zwei Nächte in bequemen Betten auf bewirtschafteten Hütten verbringen und zwei Nächte im Zelt auf dem Gletscher. Dieser Kurs ist ideal für Leute die sich entweder konkret auf ihre erste Expedition vorbereiten wollen oder einfach ausprobieren möchten, ob sie für eine Expedition geeignet sind. Wir bieten den Kurs zu zwei Fixterminen als Gruppenkurs mit 4 bis 6 Teilnehmern an und führen den Kurs gerne auch zu ihrem individuellen Wunschtermin als Private Package durch. Die Leihausrüstung ist selbstverständlich inkludiert.

Abenteuerfaktor couragiert
Erlebniswert / Emotion macht Herzklopfen
Kondition / Anstrengung sportlich
Risiko erzähl ruhig deinem Partner davon
Komfort Expeditionsstil/Hütte

Highlights:

  • Expeditionserfahrene Bergführer bereiten Sie auf Ihre erste Expedition vor
  • Wir stimmen das genaue Programm genau auf das Leistungslevel der Teilnehmer ab
  • Ganz im Vorbeigehen sammeln Sie bis zu 8 Viertausender
  • Eine Nacht auf der höchsten Hütte Europas als Höhepunkt
  • Mit Leihausrüstung

Termine:

Buchungscode:-
Mindestteilnehmeranzahl:-
Preis pro Person: 0

Der genaue Ablauf hängt von den Witterungs- und Schneebedingungen ab und kann vom Bergführer vor Ort abgeändert werden, wenn es die Verhältnisse erfordern. Ebenso werden nur Berge bestiegen, die der Bergführer nach seiner persönlichen Einschätzung der Gruppenstärke als sicher und machbar einstuft, dadurch ist eine Änderung des Programmes möglich.

Folgender Ablauf ist geplant:

Tag 1: Treffpunkt am Vormittag in Alagna Valsesia, Auffahrt mit der Bahn und Wanderung zur Mantova Hütte. Nachmittag Kursprogramm. Übernachtung auf der Hütte.

Tag 2: Kursprogramm und erste Gipfel (z.B. Punta Giordani). Aufbau eines Hochlagers am Gletscher. Übernachtung im Zelt.

Tag 3: Kursprogramm und weitere Viertausendergipfel wie Corno Nero, Balmenhorn und Vincentpyramide. Wir gewinnen zunehmend an Höhe. Zweite Nacht im Zelt.

Tag 4: Kursprogramm und weiterer Aufstieg über die beiden Viertausender Ludwigshöhe und Parrotspitze bis zur Signalkupppe auf 4.554m und Übernachtung in der berühmten Capanna Margerita.

Tag 5: Im Abstieg von der Margeritahütte besteigen wir nach Möglichkeit noch den wunderschönen Lyskamm (in Abhängigkeit der Gruppengröße und Können der Gruppe – der Bergführer bewertet dies vor Ort), bevor wir weiter bis zur Bergstation der Seilbahn absteigen. Abfahrt ins Tal und Ende des Kurses bei einer leckeren Pizza.

check_circle_outline  Inbegriffene Leistungen:

  • Gesamte Organisation und Koordination des Programmes durch UIAGM Bergführer
  • Überprüfung Leistungsstand der Gäste und
  • Entwicklung des individuell abgestimmten Programmes
  • Sämtliche Führungen während der 5 Tage inkl.
  • Übernachtung und Verpflegung Bergführer
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension auf den Hütten
  • 2 Übernachtungen im Zelt mit Expeditions-Frühstück und -Abendessen
  • Seilbahnticket
  • Leihausrüstung (Zelt, Kocher, Matte, Geschirr, Steigeisen, Pickel, Seil, Gurt, Karabiner, Schlingen- und Reepschnurmaterial, Schaufel)
  • Sicherheiten und Garantien eines österreichischen Reiseveranstalters

 

highlight_off  Nicht inbegriffene Leistungen:

  • Anreise zum Kurs
  • Schlafsack
  • Rucksack
  • Steigeisenfeste Bergschuhe
  • Persönliche Kleidung
  • Jause, Snacks für untertags
  • Persönliche Versicherung

info  Allgemeine Infos

Diese Reise wird von Furtenbach Adventures als Reiseveranstalter durchgeführt.

Neben den technischen und konditionellen Anforderungen sind auch Höhe und Kälte im Hochgebirge als erschwerende Faktoren zu bedenken.
Wetter und Verhältnisse können zu Programm- oder Routenänderungen führen.

Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

 

https  Versicherungsmöglichkeiten

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung (Storno, Reiseabbruch, Gepäcks-, Unfall- und Krankenversicherung) bei der Europäischen Reiseversicherung.

Bei dieser Reise eignet sich etwa das Versicherungspaket „Jahres-Komplett+Schutz“. Gerne lassen wir Ihnen nach der Buchung ein persönliches Versicherungsangebot zukommen, das dann über uns gebucht werden kann.

 

language  Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen

Bürger aus EU und CH:

Reisepass, mind. 6 Monate gültig

Informationen zu empfohlenen Impfungen und Gesundheitsbestimmungen:
http://www.die-reisemedizin.de/reiseziele/laender_a-z.html

Weitere Reiseinformationen unter: http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/laenderspezifische-reiseinformationen.html.

Detaillierte Informationen zu Einreisebestimmungen, Visa- und Impfvorschriften für Ihr Reiseziel werden Ihnen zur Verfügung gestellt, sobald Sie Ihre Nationalität bekanntgegeben haben.

 

work  Ausrüstung

Die Leihausrüstung ist unter den inkludierten Leistungen angegeben. Nach Ihrer Buchung bekommen Sie eine detaillierte persönliche Ausrüstungsliste von uns zugesandt. Gerne beraten wir Sie auch persönlich bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was auch nicht.

 

insert_chart_outlined  Schwierigkeit / Technik

Die Begehungen der Touren erfolgen unter Führung des Bergführers. Im Rahmen des ersten Tages wird bei einer Eignungstour der Leistungsstand der Teilnehmer festgestellt und das Programm gegebenenfalls angepasst.

 

perm_identity  Kondition

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist ein guter konditioneller Zustand. Die persönliche Ausrüstung muss am Berg selbst getragen werden.

 

local_hospital  Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Expedition ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Expedition. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.

 

 

payment  Zahlungsmodalitäten

Bei Buchung, frühestens jedoch elf Monate vor dem Reiseende, ist, sofern nicht anders vereinbart, eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist ohne zusätzliche Aufforderung frühestens 20 Tage vor Reisebeginn zu leisten. Mehr Informationen dazu in unseren AGB.

 

directions_run Rücktrittsmodalitäten

Sie können jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung der entsprechenden Entschädigungspauschale gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Furtenbach Adventures GmbH (siehe https://www.furtenbachadventures.com/service/agb/ , Punkt II. 7.) vom Vertrag zurücktreten.

Die sogenannten Stornogebühren für diese Reise betragen

bis 30. Tag vor Reiseantritt……………………………….. 30%
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt……………………… 40%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt……………………… 70%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt…………………………. 80%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt…………100%
am Tag des Reiseantritts…………………………………. 100% des Reisepreises.

Der Reiseveranstalter behält sich vor bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl die Reise entweder bis 20 Tage vor der geplanten Abreise abzusagen und bereits geleistete Anzahlungen rückzuerstatten oder die Reise mit einer kleineren Teilnehmerzahl durchzuführen, wenn die bereits gebuchten Teilnehmer sich bereit erklären, die daraus resultierenden Mehrkosten zu tragen.