en
Adventures menu Adventures menu

Ski & Sail Spitzbergen

Eine norwegische Inselgruppe mitten im Arktischen Ozean – rau, wild, unglaublich schön.

 

Skitouren in Spitzbergen: spannend, extravagant, abenteuerlich, Natur pur.

Erkunden Sie einsame Berglandschaften in der sogenannten „letzten Wildnis Europas“. Das Besondere dabei: Sie übernachten auf einem Expeditions-Segelschiff. Von der erfahrenen Schiffscrew lernen Sie alles Wissenswerte über das Tierleben, die Geschichte, die Vegetation und die Geographie Spitzbergens und der Arktis. Wal- und Robben-Sichtungen gehören quasi zum Alltag und mit etwas Glück treffen Sie sogar einen waschechten Eisbären unter dem blauen Himmel der Mitternachtssonne. Und jeden Tag aufs Neue setzt das Schiff Sie an den schönsten Stellen Spitzbergens ab und gibt Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit unserem UIAGM geprüften Guide unberührte Gipfel zu besteigen und die ersten Lines in den arktischen Pulver zu ziehen.

Ski & Sail in Spitzbergen – ein „once in a lifetime“ Erlebnis!

Abenteuerfaktor couragiert
Erlebniswert / Emotion atemberaubend
Kondition / Anstrengung genüsslich
Risiko erzähl ruhig deinem Partner davon
Komfort einfach

Highlights:

  • Expeditonskreuzfahrt mit komfortablen Dreimastschoner
  • „Letzte Wildnis Europas“
  • Einsame Gipfel
  • „Summit to Sea“ Skitouren – von Gipfel zum Meer
  • UIAGM Bergführer

Termine:

Buchungscode:-
Mindestteilnehmeranzahl:-
Preis pro Person: 0

Folgender Ablauf ist geplant:

1. Tag: Longyearbyen
Individuelle Anreise nach Longyearbyen. Nach Ankunft Transfer vom Flughafen zum Schiff. Bis zur Einschiffung haben Sie die Zeit zur freien Verfügung und können beispielsweise Longyearbyen als „Hauptstadt“ und Verwaltungszentrum Spitzbergens erkunden. Der Hafen von Longyearbyen ist das ganze Jahr über eisfrei. Die wichtigste Einkommensquelle für die Einheimischen ist der Bergbau, weswegen auch in vielen Straßen und an Bergrändern Minen zu finden sind. Ein kleines Museum gibt Einblick in die Geschichte, Flora und Fauna von Spitzbergen. „Leinen los“ am Abend.

2.-7. Tag: Ski & Sail
Der weitere Reiseverlauf sieht die Erkundung der imposanten Großregion Kongsfjorden, Isfjord und Prins Karls Forland mit dem komfortablen Dreimastschoner SV Rembrandt Van Rijn vor. Die erfahrene Schiffscrew informiert über Fauna und Geographie in der Arktis, es finden (sofern das Wetter es zulässt) täglich Landexkursionen und Skitouren mit einem UIAGM geprüften Bergführer zu den schönsten Plätzen und Gipfeln Spitzbergens statt. Ein typischer Tag umfasst Skitouren mit Aufstiegen und Abfahrten auf Berggipfel, die durchschnittlich 700-850m hoch sind und Skiabfahrten in offenem und unwegsamen Gelände von dort (tatsächliche kumulierte Höhenmeter über den Verlauf eines Tages können 1000 m und mehr überschreiten). Ein exaktes Routing des Schiffes und der Skitouren kann im Vorfeld noch nicht festgelegt werden, denn Wetter, Seegang, Tierbeobachtungen und Lawinenlage bestimmen die finale Programmauslegung, um die Bedingungen vor Ort bestmöglich zu nutzen.

8. Tag: Abreise
Am Morgen Ausschiffung in Longyearbyen. Transfer zum Flughafen und danach individuelle Heimreise.

check_circle_outline  Inbegriffene Leistungen:

  • 6 Tage geführte Skitouren an unterschiedlichen Stopps in Spitzbergen mit englischsprachigem UIAGM Bergführer (abhängig von Wetter- und Schneeverhältnissen)
  • 7 Nächte am Schiff in Doppelkabine innen (Aufpreis Doppelkabine mit Bullauge: € 450)
  • Vollpension an Bord des Schiffes (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen, Snacks, Kaffee und Tee)
  • alle Transfers in Spitzbergen (sofern bestimmte Ankunfts- und Abflugzeiten gewählt werden)
  • fachkundige Vorträge und Führung eines internationalen Expeditionsteams an Bord und an Land
  • sämtliche Gebühren und Steuern (außer Ein- und Ausreisesteuer)

 

help_outline  Optionen gegen Aufpreis:

  • Flug nach Longyearbyen (machen gerne ein Angebot)
  • Doppelkabine außen mit Bullauge (€ 450,00)

 

highlight_off  Nicht inbegriffene Leistungen:

  • Flug nach/von Longyearbyen – gerne machen wir Ihnen ein Angebot
  • etwaige Nächtigungen an Land vor oder nach dem Schiffsaufenthalt
  • Skiausrüstung
  • persönliche Medikamente
  • verpflichtende Reiseversicherung (Storno, Krankheit, Unfall, Leben, Rückführung)
  • Mahlzeiten an Land
  • alkoholische und nichtalkoholische Getränke am Schiff
  • Ein- und Ausreisesteuern
  • etwaige Visumgebühren
  • alle Trinkgelder
  • alle persönlichen Ausgaben jeglicher Art
  • alle Leistungen aufgrund von Ereignissen außerhalb unserer Kontrolle, wie z.Bsp. Naturkatastrophen, Flugannullierung, Streik, Erhöhung von Gebühren, Hoteltarifen, Transportkosten
  • alle nicht spezifisch unter „Inbegriffene Leistungen“ erwähnten Leistungen

 

info  Allgemeine Infos

Wetter und Verhältnisse am Berg können zu Programm- oder Routenänderungen führen.
Die Teilnahme an der Reise erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie der Reise gewachsen sind, kontaktieren Sie uns unter Tel +43 512 204134 oder mail info@furtenbachadventures.com und klären diese Frage gerne in einem persönlichen Gespräch!

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Hinweis: Bei dieser Reise wird Furtenbach Adventures ausschließlich als Vermittler tätig. Wir verweisen auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Veranstalter Oceanwide Expeditions, dessen Reise-, Storno und Haftungsbedingungen uneingeschränkt gelten.
Anschrift: Visserijkade 5 (4382 ZA Vlissingen, Niederlande)
Telefonnummer: +31 118 410 410

 

https  Versicherungsmöglichkeiten

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung (Storno, Reiseabbruch, Gepäcks-, Unfall- und Krankenversicherung) bei der Europäischen Reiseversicherung.

Bei dieser Reise eignet sich etwa das Versicherungspaket „Jahres-Komplett+Schutz“. Gerne lassen wir Ihnen nach der Buchung ein persönliches Versicherungsangebot zukommen, das dann über uns gebucht werden kann.

 

language  Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen
Bürger aus EU: während des Aufenthalts gültiger Reisepass

Informationen zu empfohlenen Impfungen und Gesundheitsbestimmungen: http://www.die-reisemedizin.de/reiseziele/laender_a-z.html

Weitere Reiseinformationen unter: http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/laenderspezifische-reiseinformationen.html

Detaillierte Informationen zu Einreisebestimmungen, Visa- und Impfvorschriften für Ihr Reiseziel werden Ihnen zur Verfügung gestellt, sobald Sie Ihre Nationalität bekanntgegeben haben.

 

work  Ausrüstung

Siehe unter Details bei inbegriffenen Leistungen. Teilweise wird die Sicherheitsausrüstung (ABS Airbag, LVS, Schaufel, Sonde) zur Verfügung gestellt. Sie erhalten nach Buchung eine detaillierte Ausrüstungliste.

 

perm_identity  Kondition

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei Skitouren ist ein guter konditioneller Zustand. Trainieren Sie in den Monaten vor der Reise! Mehrstündige Aufstiege mit Rucksack und teilweise über 1.000 Höhenmeter pro Tag sollten kein Problem für Sie darstellen. Die persönliche Ausrüstung muss am Berg selbst getragen werden. 

 

local_hospital  Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Skireise. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.

 

insert_chart_outlined  Schwierigkeit / Technik

Skitouren erfolgen in Eigenverantwortung der Teilnehmer unter Leitung des Bergführers bzw. Expeditionsleiters. Die Teilnehmer müssen sich sicher und selbstständig in wechselnden Schneebedingungen und auch steilerem Gelände bewegen können. Für Skitourenreisen sollten Sie die Spitzkehrentechnik sicher beherrschen. Der Bergführer steht zur Anleitung der Gruppe zur Verfügung und kann nur begrenzt auf individuelle Bedürfnisse des Einzelnen eingehen. Den Anweisungen und Entscheidungen des Bergführers ist von den Teilnehmern unbedingt Folge zu leisten. Ungeachtet dessen muss jeder Teilnehmer seine physischen Grenzen kennen. 

 

Information des Reiseveranstalters

Alle Aktivitäten auf oder außerhalb des Schiffes, wie z. B. (aber nicht beschränkt auf) Skiausflüge und Zodiacfahrten, erfolgen auf eigene Gefahr. Oceanwide Expeditions haftet nicht für Schäden wie z. B. Körperverletzung, Krankheit und Tod, es sei denn, sie beruhen auf grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus erklärt sich der Fahrgast mit der Zustimmung zur Teilnahme am Skitourenprogramm damit einverstanden, keine Erstattungsansprüche für verkürzte Reisetage aus Gründen, die außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen, wie z. B. (aber nicht beschränkt auf) Wetter- und Eisbedingungen, Lawinengefahr und Verletzungen von Expeditionspersonal, geltend zu machen.

Für alle unsere Transaktionen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Oceanwide Expeditions b.v., eingetragen bei der Handelskammer, Middelburg, Niederlande. Datei Nr: 50590715. Auf Wunsch wird ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt.

 

Alle Reiserouten dienen nur der Orientierung. Die Programme können je nach den örtlichen Eis-, Wetter- und Tierbedingungen variieren.

Flexibilität ist bei Expeditionskreuzfahrten oberstes Gebot. Kompromissbereitschaft beim Komfort ist eine Grundvoraussetzung an Bord eines historischen Segelschiffes. Wichtige Informationen zum Segelprogramm: Das Boot ist mit Segeln ausgestattet, die bei guten Bedingungen (basierend auf offenem Meer, Wassertiefe, Wind und Zeit) verwendet werden können. Dies ist nicht garantiert. Der Kapitän entscheidet, ob er die Segel oder den Motor benutzt. Es besteht kein Anspruch auf die eine oder andere Antriebsart. Wenn Segel verwendet werden, bedient die Crew sie. Die Gäste befolgen die Sicherheitsanweisungen des Teams. Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit für s/v Rembrandt van Rijn beträgt 6,5 Knoten.

 

payment  Zahlungsmodalitäten

Bei Buchung, frühestens jedoch elf Monate vor dem Reiseende, ist, sofern nicht anders vereinbart, eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist ohne zusätzliche Aufforderung spätestens 60 Tage vor Reisebeginn zu leisten. Mehr Informationen dazu in den AGB des Reiseveranstalters.

 

directions_run Rücktrittsmodalitäten

Sie können jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung der entsprechenden Entschädigungspauschale gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Vertrag zurücktreten. Für Vermittlungsleistungen wie bei dieser Reise gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Veranstalters/Fluglinie.

Die Stornogebühren betragen:
bis 90 Tage vor Reisebeginn………………….20%
bis 60 Tage vor Reisebeginn………………….50%
bis Reisebeginn……………………………………100% des Reisepreises.

Der Reiseveranstalter behält sich vor bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl die Reise entweder bis 30 Tage vor der geplanten Abreise abzusagen und bereits geleistete Anzahlungen rückzuerstatten oder die Reise mit einer kleineren Teilnehmerzahl durchzuführen, wenn die bereits gebuchten Teilnehmer sich bereit erklären, die daraus resultierenden Mehrkosten zu tragen.