en
Adventures menu Adventures menu

Cerro Torre

Der Inbegriff des extremen Bergsteigens. Neben der Eiger Nordwand und dem Walkerpfeiler ist der Cerro Torre DAS große Ziel.

Wer unter den ambitionierten Bergsteigern träumte noch nicht davon, zumindest einmal auf dieser imposanten Granitnadel im wilden Patagonien stehen zu dürfen?

Wir versuchen Ihre Träume zu verwirklichen und wollen Ihnen die Möglichkeit geben, mit uns nach Patagonien zu reisen, um das scheinbar Unmögliche möglich zu machen.

Dafür können wir keinen geringeren als Patagonien-Spezialist Markus Pucher als Bergführer zur Verfügung stellen. Markus gilt als Kenner des Gebiets und war schon mehrmals am Gipfel des Cerro Torre, 2 mal davon free solo.

Auch wenn es keine Garantie für den Gipfel gibt, weil das Wetter einfach zu unberechenbar ist, beeinflussen wir dafür die restlichen Umstände bestmöglich, indem wir die erfahrensten Bergführer engagieren und die beste Logistik zur Verfügung stellen.

Abenteuerfaktor tollkühn
Erlebniswert / Emotion verändert dein Leben
Kondition / Anstrengung beinhart
Risiko du wirst als Held zurückkommen
Komfort Expeditionsstil

Highlights:

  • Führung auf den Cerro Torre – die „Nadel aus Granit“
  • Markus Pucher als Bergführer
  • Einzigartige Landschaft Patagoniens

 

Hier geht’s zum Bericht des Winter-free-solo-Besteigungs-Versuchs von Markus Pucher am Cerro Torre. Ansehen, mitfiebern und sich schon auf die eigene Tour freuen!

 

Falls Sie das Eisklettern nochmals trainieren möchten, haben wir hier das perfekte Angebot! Sparen Sie bis zu € 1.000,-!

Termine:

Buchungscode:-
Mindestteilnehmeranzahl:-
Preis pro Person: 0

Der genaue Ablauf und Terminplan wird individuell vereinbart.

Ein Kennenlernen zu Hause ist – bezogen auf die Sicherheit und die Professionalität – unbedingt notwendig. Dabei werden die alpinen Erfahrungen und die Vorstellungen des Teilnehmers sowie des Bergführers besprochen. Eine 3-tägige Tour in den Alpen wird vereinbart und danach einigt man sich auf den weiteren Ablauf. Die weitere Vorbereitung wird dann auf das Können des Teilnehmers zugeschnitten und ein zeitlicher Rahmen festgelegt.

Als Zeitraum für die Reise nach Patagonien wird Dezember/ Jänner veranschlagt, ca. 21 Tage sind geplant. Das Ziel ist es, den Torre von der Westseite über die Ferrari-Route zu besteigen. Sollten das Wetter oder die Verhältnisse nicht stimmen, suchen wir nach Ausweichzielen wie Fitz Roy oder Ähnlichem. Ist in dieser Zeit gar nichts „Großes“ möglich, bieten wir eine Rückerstattung von bis zu € 2.000 an.

 

check_circle_outline  Inbegriffene Leistungen:

  • Gesamte Organisation und Koordination des Programmes
  • Markus Pucher als professioneller UIAGM-Bergführer
  • erstes Abstimmungstreffen in den Alpen
  • Anreise und Unterkunft des Bergführers
  • Führung durch den Cerro Torre
  • Mahlzeiten am Berg
  • Sämtliche Transfers ab/bis El Chaltén
  • Sicherheit und Garantie eines österreichischen Reiseveranstalters

 

highlight_off  Nicht inbegriffene Leistungen:

  • Internationaler Flug nach El Chaltén
  • Unterkunft und Verpflegung in Patagonien für einen selber (in El Chaltén und am Berg)
  • notwendige Vorbereitungstouren zu Hause
  • Mahlzeiten und Getränke in El Chaltén
  • Trinkgelder
  • Persönliche (Reise-)Versicherung
  • Persönliche Kletter- und Bergausrüstung
  • Persönliche Ausgaben aller Art
  • Kosten, die aufgrund einer verfrühten Heimreise oder durch unvorhergesehene Aufenthalte in Camps oder Hotels entstehen
  • Alle nicht spezifisch unter „Inbegriffene Leistungen“ erwähnten Leistungen

 

info  Allgemeine Infos

Diese Reise wird von Furtenbach Adventures als Reiseveranstalter durchgeführt.

Wetter und Verhältnisse am Berg können zu Programm- oder Routenänderungen führen.

Die Teilnahme an der Reise erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie der Reise gewachsen sind, kontaktieren Sie Lukas Furtenbach unter Tel +43 512 204134 oder mail [email protected] und klären diese Frage gerne in einem persönlichen Gespräch!

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

 

https  Versicherungsmöglichkeiten

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung (Storno, Reiseabbruch, Gepäcks-, Unfall- und Krankenversicherung) bei der Europäischen Reiseversicherung.

Bei dieser Reise eignet sich etwa das Versicherungspaket „Jahres-Komplett+Schutz“. Gerne lassen wir Ihnen nach der Buchung ein persönliches Versicherungsangebot zukommen, das dann über uns gebucht werden kann.

 

language  Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen

Bürger aus EU und CH:

bei Einreise 3 Monate gültiger Reisepass

Informationen zu empfohlenen Impfungen und Gesundheitsbestimmungen:
http://www.die-reisemedizin.de/reiseziele/laender_a-z.html

Weitere Reiseinformationen unter:
http://bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/laenderspezifische-reiseinformation.html

Detaillierte Informationen zu Einreisebestimmungen, Visa- und Impfvorschriften für Ihr Reiseziel werden Ihnen zur Verfügung gestellt, sobald Sie Ihre Nationalität bekanntgegeben haben.

 

work  Ausrüstung

Die benötigte Ausrüstung wird vom Bergführer bekanntgegeben.

 

insert_chart_outlined  Schwierigkeit / Technik

Bei dieser Tour handelt es sich um eine sehr anspruchsvolle, schwierige und hochalpine Tour in Fels und Eis.

 

perm_identity  Kondition

Ein guter konditioneller Allgemeinzustand ist für diese Tour Voraussetzung.

 

local_hospital  Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung.

 

payment  Zahlungsmodalitäten

Bei Buchung, frühestens jedoch elf Monate vor dem Reiseende, ist, sofern nicht anders vereinbart, eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist ohne zusätzliche Aufforderung frühestens 20 Tage vor Reisebeginn zu leisten. Mehr Informationen dazu in unseren AGB.

 

directions_run Rücktrittsmodalitäten

Sie können jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung der entsprechenden Entschädigungspauschale gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Furtenbach Adventures GmbH (siehe https://www.furtenbachadventures.com/service/agb/ , Punkt II. 7.) vom Vertrag zurücktreten.

Die sogenannten Stornogebühren für diese Reise betragen

bis 30. Tag vor Reiseantritt……………………………….. 30%
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt……………………… 40%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt……………………… 70%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt…………………………. 80%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt…………100%
am Tag des Reiseantritts…………………………………. 100% des Reisepreises.

Der Reiseveranstalter behält sich vor bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl die Reise entweder bis 20 Tage vor der geplanten Abreise abzusagen und bereits geleistete Anzahlungen rückzuerstatten oder die Reise mit einer kleineren Teilnehmerzahl durchzuführen, wenn die bereits gebuchten Teilnehmer sich bereit erklären, die daraus resultierenden Mehrkosten zu tragen.