MAGISCHES DOLPO TREKKING

  • Abenteuerfaktor
    beherzt
  • Erlebniswert / Emotion
    atemberaubend
  • Kondition / Anstrengung
    genüsslich
  • Risiko
    sehr gering
  • Komfort
    Expeditionsstil

Eine atemberaubende Trekkingtour in eine andere Welt, in eine andere Zeit. Fernab der Massen durch das unberührte obere Dolpo an der tibetischen Grenze. 

Die Dolpo Region ist zweifellos eine der faszinierendsten Gegenden Nepals. Hoch im Nordwesten gelegen, grenzt das Dolpo Gebiet an Tibet und gilt auch heute noch als schwer zugänglich und vom Massentourismus verschont. Erst 1993 für den Tourismus geöffnet fehlen Strassen ebenso wie touristische Infrastruktur wie man sie vom Annapurna Trek oder dem Khumbu Tal kennt. Eines ist sicher, eine Trekkingtour im Dolpo ist etwas ganz besonderes. Belohnt wird man mit kultureller und natürlicher Ursprünglichkeit, wie man sie kaum sonst wo in Nepal findet. Hier ist eines der letzten Rückzugsgebiete des Schneeleoparden, des Blauschafes, des Thars oder des Himalaya Schwarzbären. Die Menschen hier besiedeln einige der höchstgelegenen Dörfer der Welt. Sie sind großteils Anhänger des tibetischen Bön Buddhismus und dies schlägt sich in den vielen Klöstern und teilweise spektakulär in Felswände gebauten religiösen Bauwerken nieder. Wer ein Trekkingabenteuer in unberührter Natur, ursprüngliche tibetisch-nepalische Kultur und Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Die Dolpo Region ist sehr niederschlagsarm, weshalb man sie am besten in der Monsunzeit, also unserem Sommer, bereisen kann.

  
Highlights
Eine der faszinierendsten Gegenden Nepals
Artenreiche Flora und Fauna im Naturrefugium des Himalayas
kleine Gruppe
inkl. Inlandsflüge

Termine: 

 

9. April - 7. Mai 2018 (29 Tage ab/bis Kathmandu)

Buchungscode: DOLPTRK1

Jetzt buchen

Haben Sie Fragen

 

Preis: € 3.790

Mindestteilnehmerzahl: 6

Inbegriffene Leistungen:
gesamte Organisation des Trekkings
Englischsprachiger Guide während der gesamten Reise
Inlandsflüge Kathmandu - Nepalgunj - Juphal - Kathmandu
Doppelzimmer in Unterkünften (Hotels mittlerer Kategorie und Lodges) bzw. 1 Zelt je 2 Teilnehmer während des Trekkings (EZ gegen Aufschlag möglich) 
Trekking Permit

Nationalparkgebühr
Sämtliche Transfers in Nepal (Jeep / privater Bus)
Vollpension während der gesamten Reise (in Kathmandu Halbpension)
Getränke bei gemeinsamen Mahlzeiten (keine alkoholischen Getränke)
Träger / Yak (25kg pers. Gepäck / Teilnehmer)
Apotheke, Höhennotfallmedizin

mediziner Notfallsauerstoff
Küchenmannschaft

Zelte für die Teilnehmer
Sämtliche Gebühren & Permits
Wetterbericht

Nicht inbegriffene Leistungen:
Internationaler Flug nach Kathmandu (gerne machen wir ihnen ein Angebot - derzeit ist mit etwa € 700 ex Europa zu rechnen)
Übergepäck auf Inlandsflügen (20 kg plus Handgepäck sind inkludiert)
Mittagessen in Kathmandu
persönliche Versicherungen
Visum für Nepal (am Flughafen erhältlich, Passbild mitnehmen!)
persönliche Medikamente
alkoholische Getränke
Trinkgelder
Persönliche Trekkingausrüstung

Optional:
Einzelzimmerzuschlag: € 300

Folgender Ablauf ist geplant:
Tag 1 Treffpunkt bzw. Ankunft im Hotel in Kathmandu 

Tag 2 Kathmandu Besichtigungen oder Shopping, Erleding von Formalitäten für die Einreise nach Tibet.

Tag 3 Flug nach Nepalgunj, Übernachtung im Hotel

Tag 4 Flug nach Juphal (2475m).

Tag 5 Trek nach Sulighat (2282m).

Tag 6 Trek nach Chhepka (2838m).

Tag 7 Trek nach Polam (3397m.

Tag 8 Trek zum Ringmo Phoksundo See (3733m).

Tag 9 Trek zum "Waldcamp" (3990m).

Tag 10 Trek nach Lar Tsa (4120m). 

Tag 11 Rasttag zum Akklimatisieren.

Tag 12 Trek nach She Gompa (4160m) über den Kangla Pass (5360m).

Tag 13 Trek nach Namjung (4430m).

Tag 14 Trek nach Saldang (3770m).

Tag 15 Trek nach Khoma Gaun (4060m).

Tag 16 Trek nach Shimen (3870m).

Tag 17 Trek nach Tinje Gaun (4150m).

Tag 18 Trek nach Gajyan Khola (4816m).

Tag 19 Trek nach Chharka Bot (4110m).

Tag 20 Trek nach Norbulung (4750m).

Tag 21 Rasttag.

Tag 22 Trek nach Yak Kharka oder Molum Sumna (4860m).

Tag 23 Trek nach Sangda Phedi (4190m) über den Newarla Pass (5120m).

Tag 24 Trek nach Sangda (3710m).

Tag 25 Trek nach Phalyak (3175m).

Tag 26 Trek nach Jomsom

Tag 2 Flug nach Pokhara und weiter nach Kathmandu

Tag 28 Tag  Extratag in Kathmandu zur freien Verfügung.

Tag 29 Rückflug

Allgemeines
Ein Trekking in große Höhen stellt trotz moderner Ausrüstung und Akklimatisation immer noch eine Herausforderung dar. Neben den konditionellen Anforderungen ist die Höhe die größte Schwierigkeit. Wir legen großen Wert auf eine umsichtige, langsame Akklimatisation.
Wetter und Verhältnisse am Berg können zu Programm- oder Routenänderungen führen. 
Die Teilnahme am Trekking erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt. 

Kondition
Ein wesentlicher Faktor für Freude an einem Trekking ist ein guter konditioneller Zustand. Trainieren sie in den Wochen vor dem Trekking um sich an mehrstündiges Gehen zu gewöhnen und ihre Trekking- oder Bergschuhe einzugehen! 

Ausrüstung
Sofern im Detailprogramm nicht anders angegeben wird die gesamte Campingausrüstung von uns gestellt. Sie benötigen ihre persönliche Ausrüstung wie Bekleidung und Daunenschlafsack mit einem Komfortbereich von -10 Grad. Nach ihrer Buchung bekommen sie eine detaillierte persönliche Ausrüstungsliste von uns zugesandt. Gerne beraten wir sie auch persönlich bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was auch nicht. 

Gesundheit
Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Expedition. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.


Einreisebestimmungen
Pass- und Visumbestimmungen

Bürger aus EU und CH: 

Nepal: Bei der Einreise mindestens 6 Monate gültiger Reisepass und Visum (am Flughafen bei Einreise erhältlich, Multiple Entry bis 100 Tage für 100 USD, Passbild mitnehmen)

Informationen zu empfohlenen Impfungen und Gesundheitsbestimmungen:
http://www.die-reisemedizin.de/reiseziele/laender_a-z.html

Weitere Reiseinformationen unter:http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/laenderspezifische-reiseinformationen.html.

 

Furtenbach Adventures ist der innovativste Veranstalter von Expeditionen und exklusiven Abenteuerreisen.

jetzt Buchen

Kontaktdaten

Furtenbach Adventures GmbH
Höttinger Gasse 12
6020 Innsbruck
Austria

+43 (0) 512 / 204134

office@furtenbachadventures.com

Folge uns

Newsletteranmeldung: