EXPEDITIONSVORBEREITUNGSKURS LIGHT

  • Abenteuerfaktor
    couragiert
  • Erlebniswert / Emotion
    macht herzklopfen
  • Kondition / Anstrengung
    sportlich
  • Risiko
    erzähl ruhig deinem Partner davon
  • Komfort
    Expeditionsstil

Expeditionsvorbereitung im Tiroler Pitztal. Eis-, Schnee- und Felstechniken erlernen und trainieren und als Höhepunkt die Besteigung der 3770m hohen Wildspitze, dem höchsten Berg Nordtirols. Die kleinere Version unseres Expeditionsvorbereitungskurses am Monte Rosa Massiv gibt es entweder als Termin für Skitourengeher oder für Bergsteiger.

Das Tiroler Pitztal eignet sich hervorragend für einen Expeditionsvorbereitungskurs. Weite und wilde Gletscher, wunderschöne Grate und der höchste Berg Nordtirols bilden den Rahmen für unseren Kurs. Der zugang zu Gletscher erfolgt problemlos und komfortabel mit der Seilbahn.

Unserer expeditionserfahrenen Bergführer zeigen ihnen das richtige Gehen am Seil, grundlegende Seiltechniken, Steigeisentechniken, Gehen und Steigen im Eis, Schnee und Firn, leichte Felsklettereien bis zum III. Schwierigkeitsgrad, Spaltenbergung und Selbstsicherungstechniken, richtiges Zelt aufbauen im Schnee und Eis, effizientes Schneeschmelzen und Kochen in der Höhe. Sie werden im Umgang mit Steigeisen, Pickel, Seil und Gaskochern vertraut und schnuppern in das Hochlagerleben im ewigen Eis und Schnee. Und als krönenden Höhepunkt besteigen sie die wunderschöne Wildspitze, mit 3770mm den höchsten Berg in Nordtirol. Von hier genissesn sie ein Panorama von den Dolomiten über den Ortler bis ins Bernina Massiv.

Sie profitieren von der Expeditionserfahrung unserer Bergführer. Sie und wissen genau, worauf es ankommt. Dieser Kurs ist ideal für Leute die sich entweder konkret auf ihre erste Expedition vorbereiten wollen oder einfach ausprobieren möchten, ob sie für eine Expedition geeignet sind. Wir bieten den Kurs zu zwei Fixterminen als Gruppenkurs mit 4 bis 6 Teilnehmern an und führen den Kurs gerne auch zu ihrem individuellen Wunschtermin als Private Package durch. Der April-Termin ist unser Skitourentermin, an dem wir den Kurs mit Tourenskiern oder Schneeschuhen und Snowboard durchführen. Für all jene, die sich auf eine Skiexpedition wie etwa den Dhaulagiri VII vorbereiten wollen. Der Juli Termin ist für Bergsteiger gedacht. Die Leihausrüstung ist selbstverständlich inkludiert (ausser Skiausrüstung)!


Highlights
Expeditionserfahrene Bergführer bereiten sie auf ihre erste Expedition vor
Wir stimmen das genaue Programm genau auf das Leistungslevel der Teilnehmer ab

Als Höhepunkt besteigen sie die Wildspitze, den höchsten Berg Nordtirols
Mit Leihausrüstung


Preis pro Person: € 790

Teilnehmerzahl: 4 - 6


Termine:

 

31.3.- 2.4. 2018

Buchungscode: EXPEDT1

Jetzt buchen

13.- 15. Juli 2018

Buchungscode: EXPEDT2

Jetzt buchen

Preis Private Package Wunschtermin (2 Personen) pro Person: € 990

Buchungscode: EXPEDP

Jetzt buchen

Haben Sie Fragen

 

Inbegriffene Leistungen:
Gesamte Organisation und Koordination des Programmes durch UIAGM Bergführer
Überprüfung Leistungsstand der Gäste und Entwicklung des individuell abgestimmten Programmes
Sämtliche Führungen während der 3 Tage inkl. Übernachtung und Verpflegung Bergführer
2 Übernachtungen im Zelt mit Expeditions-Frühstück und -Abendessen
Seilbahnticket
Leihausrüstung (Zelt, Kocher, Matte, Geschirr, Steigeisen, Pickel, Seil, Gurt, Karabiner, Schlingen- und Reepschnurmaterial, Schaufel)

Nicht inbegriffene Leistungen:
Anreise zum Kurs
Schlafsack
Rucksack
Steigeisenfeste Bergschuhe
Persönliche Kleidung
Jause, Snacks für untertags

Folgender Ablauf ist geplant: 

Der genaue Ablauf hängt von den Witterungs- und Schneebedingungen ab und kann vom Bergführer vor Ort abgeändert werden, wenn es die Verhältnisse erfordern.

Tag 1: Treffpunkt am Vormittag in Mandarfen im Pitztal, Auffahrt mit der Bahn. Nachmittag Kursprogramm und Aufbau unseres Camps. Übernachtung im Zelt.

Tag 2: Kursprogramm und erster Gipfel. Aufbau eines Hochlagers am Gletscher. Übernachtung im Zelt.

Tag 3: Kursprogramm und Besteigung der Wildspitze. Abbau Camp und Abstieg zur Bahn, Fahrt ins Tal am Nachmittag mit der letzten Bahn.

Allgemeines
Neben den technischen und konditionellen Anforderungen sind auch Höhe und Kälte im Hochgebirge als erschwerende Faktoren zu bedenken. 
Wetter und Verhältnisse können zu Programm- oder Routenänderungen führen. 
Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt. 

Schwierigkeit / Technik
Die Begehungen der Touren erfolgen unter Führung des Bergführers. Im Rahmen des ersten Tages wird bei einer Eignungstour der Leistungsstand der Teilnehmer festgestellt und das Programm gegebenenfalls angepasst. 

Kondition
Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist ein guter konditioneller Zustand. Die persönliche Ausrüstung muss am Berg selbst getragen werden.

Ausrüstung
Die Leihausrüstung ist unter den inkludierten Leistungen angegeben. Nach ihrer Buchung bekommen sie eine detaillierte persönliche Ausrüstungsliste von uns zugesandt. Gerne beraten wir sie auch persönlich bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was auch nicht. 

Einreisebestimmungen
Pass- und Visumbestimmungen

Bürger aus der EU und der Schweiz: Reisepass, mind. 6 Monate gültig

Informationen zu empfohlenen Impfungen und Gesundheitsbestimmungen:
http://www.die-reisemedizin.de/reiseziele/laender_a-z.html

Weitere Reiseinformationen unter:http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/laenderspezifische-reiseinformationen.html.

 

Furtenbach Adventures ist der innovativste Veranstalter von Expeditionen und exklusiven Abenteuerreisen.

jetzt Buchen

Kontaktdaten

Furtenbach Adventures GmbH
Höttinger Gasse 12
6020 Innsbruck
Austria

+43 (0) 512 / 204134

office@furtenbachadventures.com

Folge uns

Newsletteranmeldung: